Mittwoch, 20.11.2019
Zurück zur Startseite

Gemeinde
Am Ettersberg

Sehenswert in der Gemeinde Am Ettersberg

Hier veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen kurze Videos über sehenswertes im Verwaltungsgebiet der Gemeinde Am Ettersberg.







offener Brief

 Postel

 

Offener Brief
An die Bürger Buttelstedts,
an den Kreis Weimarer Land,
an das Land Thüringen,

Buttelstedt besitzt eine bedeutende Orgel, die Peternell-Orgel in der Stadtkirche – ihr galt eine Petition 2014, die wir teils mit unterzeichnet haben – sie ist das eine Kostbare in Buttelstedt und muss möglichst schnell ihren schönen Peternellschen Klang zurück erhalten, woran zur Zeit gearbeitet wird. Die mit der Orgel verbundenen und sich auftuenden Spuren der Musik- und Kirchengeschichte sind das andere Kostbare. Beides zusammen ergibt einen Schatz für die Stadt Buttelstedt, der einer mittleren Großstadt zur Ehre gereichen würde. Um diesen Schatz geht es uns. Er muss in seiner Vielfalt erkannt, anerkannt, erforscht,
genutzt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Öffentliche Ausschreibung

Stellenausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:


Sachbearbeiter für gemeindliche Liegenschaften in der Bauverwaltung (m/w/d)

   (34 Wochenarbeitsstunden, Entgeltgruppe 7  TVöD)

 

Das Beschäftigungsverhältnis unterliegt dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD).

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle, welche unbefristet und vorerst mit 34 Wochenstunden zu besetzen ist. Eine Stundenerhöhung auf 40 Wochenstunden ist bei Bedarf möglich.

Der Sachbearbeiter für gemeindliche Liegenschaften und Bauangelegenheiten ist für die sachliche und fachliche Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen innerhalb der Bauverwaltung zuständig. Diese spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit beinhaltet neben einer administrativen Arbeit, unter anderem auch die Wahrnehmung von Terminen zur Überwachung von Bau- und Grundstücksangelegenheiten innerhalb der Gemeinde Am Ettersberg sowie der erfüllenden Gemeinden Ettersburg, Ballstedt und der Stadt Neumark. Grundsätzlich sollten Verwaltungsvorgänge innerhalb einer Gemeindeverwaltung nicht unbekannt und der Umgang mit verschiedenen Office-Programmen selbstverständlich sein.

Ihre Qualifikationen oder Wir erwarten:

 

  • Prüfen kommunaler Vorkaufsrechte im Grundstücksverkehr, Erstellen und Erfassen von Bescheinigungen und Gebührenbescheiden
  • Zuarbeit aller notariellen Angelegenheiten im gemeindlichen Grundstücksverkehr
  • Vorbereitung von Pachtverträgen und Führen des Pachtverzeichnisses
  • Betreuung von öffentlich – bestellten Vermessungsangelegenheiten und Ansprechpartner für Belange der Flurneuordnung
  • Einholung von Leitungsauskünften (Wasser, Abwasser, Elektro, usw.)
  • Erstellen der Sondernutzungserlaubnis für Baumaßnahmen der öffentlichen Versorger einschließlich Abnahme der öffentlichen Aufgrabungsflächen und Erfassung der Gewährleistungen nach VOB
  • Erfassung und Zuarbeiten von Angelegenheiten der Gewässer II. Ordnung an die Gewässerunterhaltungsverbände
  • Betreuung und Einleitung von Reparaturmaßnahmen der Straßenbeleuchtungsanlagen aller Ortschaften
  • Kenntnisse im IT-Bereich – Wahrnehmung von Administratoraufgaben innerhalb der Gemeindeverwaltung wären von Vorteil

Wir bieten:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Krisensicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine Vergütung bei Vorliegen aller sachlichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TVöD

Folgende Anforderungen werden an den/die künftige/n Stelleninhaber/in gestellt:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter oder in einem technischen Beruf mit einschlägiger praktischer Berufserfahrung,
  • Kenntnisse geltender Vorschriften im Bauwesen, u.a. UvgO, VOB, BauGB sowie ThürBO
  • Umgang mit dem Thüringer Liegenschaftsportal Geoproxy
  • Führerschein Klasse BE
  • eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Beherrschung der MS-Office-Standardprogramme
  • Managementkompetenzen, soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.11.2019 an

Bürgermeister Thomas Heß

Gemeinde Am Ettersberg

- Persönlich –

Berlstedt, Hauptstraße 23

99439 Am Ettersberg

oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übersenden Sie uns bitte keine Originale. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Bei Nichtabholung durch den Bewerbenden werden die Unterlagen nach vier Wochen vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz:

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Verwaltung noch nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewerbung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter ZIP-Datei und telefonische Mitteilung des Kennwortes an Frau Prüfer, Telefonnummer: 036452-78519. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Informationen für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorrübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie außerdem der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o.g. Stelle schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u.U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Thomas Heß

Bürgermeister


Stellenausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/en:


staatlich anerkannte/en Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft mit vergleichbarem Abschluss (m/w/d) in unbefristeter Teilzeitbeschäftigung,

         -

   (30 Wochenarbeitsstunden, Entgeltgruppe SuE 8a TVöD)

 

Das Beschäftigungsverhältnis unterliegt dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD).

Der/die Erzieher/in wird als Entdecker, Spielepartner und Abenteurer für die kommunale Kindertagesstätte gesucht. Der Name der Kindertagesstätte lautet „Palmbergknirpse“ und befindet sich in der Ortschaft Vippachedelhausen. Die Kindertagesstätte liegt direkt am Ortsrand im Grünen. Das Gebäude verfügt über 42 Plätze bei vier Gruppen im Alter von einem bis sechs Jahren.

Ihre Qualifikationen oder Wir erwarten:

 

  • staatlich anerkannter Abschluss als Erzieher oder pädagogische Fachkraft bzw. Abschluss einer Ausbildung / eines Studiums mit vergleichbarer Anerkennung
  • Einfühlungsvermögen sowie liebevollen Umgang mit Kleinkindern
  • Kreativität, Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie strukturierte Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Engagement, Geduld und Belastbarkeit
  • kommunikative Kompetenz, Dienstleistungsorientierung und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Betreuung, Erziehung und Bildung unserer Kinder, Umsetzung der pädagogischen Konzeption, Teilnahme an internen Teambesprechungen
  • ein kleines Haus mit vielen Möglichkeiten und Raum für eigene Ideen
  • eigenverantwortliche und selbstständige Gestaltung des pädagogischen Alltages
  • Möglichkeiten der individuellen und stärkenorientierten Fort- und Weiterbildung
  • bildungs- und erziehungspartnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • gemeinsame Gestaltung der Eingewöhnungszeit, Projekten durchführen und planen
  • pflegerische Betreuung und Fürsorge (Körperhygiene, Erste Hilfe etc.)
  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Krisensicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.11.2019 an

Bürgermeister Thomas Heß

Gemeinde Am Ettersberg

- Persönlich –

Berlstedt, Hauptstraße 23

99439 Am Ettersberg

oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übersenden Sie uns bitte keine Originale. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Bei Nichtabholung durch den Bewerbenden werden die Unterlagen nach vier Wochen vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz:

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Verwaltung noch nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewerbung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter ZIP-Datei und telefonische Mitteilung des Kennwortes an Frau Prüfer, Telefonnummer: 036452-78519. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Informationen für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorrübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie außerdem der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o.g. Stelle schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u.U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Thomas Heß

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Information zum Familien-Pass im Weimarer Land

Das „Lokale Bündnis für Familien im Weimarer Land" ermöglicht Familien im Weimarer Land den Erwerb des Familien-Passes, der ihnen für ein Jahr die Teilnahme an Kulturveranstaltungen, in Sportstätten oder bei anderen Freizeitveranstaltungen zu einem kleinen familienfreundlichen Preis ermöglicht.

Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen ab sofort online

www.thavel.thueringen.de

Kirchenaustritt in Thüringen seit 01.03.2009 beim Standesamt

Seit dem 01.03.2009 erfolgt in Thüringen die Beurkundung von Kirchenaustritten beim jeweils zuständigen Standesamt und nicht mehr beim Amtsgericht.

Abholung von Sperrmüll, Elektro- und Elektronikschrott können Sie jetzt auch Online anmelden!

Notrufnummern

Allgemeiner Notruf Polizei: 110

Kontaktbereichsbeamter
Berlstedt (Di 14-18 Uhr):
036452 - 71987

Kontaktbereichsbeamter
Buttelstedt (Do 15-18 Uhr):
036451 - 73460

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Mo / Di / Do 19 – 7 Uhr des Folgetages
Mi und Fr 13 – 7 Uhr des Folgetages
Sa / So / Feiertag 7 – 7 Uhr
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
Zahnärztlicher Wochenendbereitschaftsdienst: 0180 5908077

Allgemeiner Notruf in
lebensbedrohenden Notfällen: 112

 

weitere Notrufnummern und Havarie-Bereitschaftsdienste finden Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.