Sonntag, 18.08.2019
Zurück zur Startseite
Landgemeinde
AM ETTERSBERG

 

Stellenausschreibung

Zum 15.09.2019 ist bei der Landgemeinde Am Ettersberg eine Stelle als

Sachbearbeiter (m/w/d)

in der Abteilung Finanzverwaltung/Kämmerei,

im Umfang von 40 Wochenstunden

zunächst als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird bei Bewährung in Aussicht gestellt.

 

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  1. Mitwirkung bei:
  • der Planung und Erstellung von Haushaltsplänen
  • dem Vollzug der Haushalte
  • der Haushaltsführung und –überwachung
  • dem gesamten Rechnungswesen
  • Haushaltssicherungs- und –konsolidierungs­konzepte sowie deren Fortschreibung
  • der Beantragung von Bedarfszuweisungen
  • der Erstellung der Jahresabschlüsse

2. Inventarisierung sowie Pflege des Inventarverzeichnisses der Landgemeinde Am Ettersberg sowie der drei erfüllenden Gemeinden Ballstedt, Ettersburg und der Stadt Neumark

3. Abwesenheitsvertretung der Sachbearbeiterin für Kindertagesstätten

Zur Wahrnehmung dieser Tätigkeiten sind grundlegende Kenntnisse des kommunalen Haushalts- und Kassenrechts, des kommunalen Gemeinschaftsrechts, des kommunalen Abgabenrechts sowie des allgemeinen Verwaltungsrechts wünschenswert. Eine mehrwöchige Einarbeitungszeit ist gewährleistet.

Bewerberinnen/Bewerber sollten mindestens den Abschluss „Verwaltungsfachangestellte“ erworben haben oder die Befähigung für die Laufbahn des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes

besitzen und sollten nicht nur über theoretische, sondern auch berufspraktische Erfahrung auf dem Gebiet der kommunalen Finanzverwaltung verfügen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbe­hindertengesetz entsprechend berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2019 an die

Landgemeinde Am Ettersberg

z.H. Herrn Bürgermeister Thomas Heß

Hauptstraße 23

99439 Am Ettersberg - Berlstedt

Übersenden Sie uns bitte keine Originale. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Die durch die Bewerbung entstandenen Kosten werden nicht erstattet.

Thomas Heß

Bürgermeister


Ausschreibung gem. § 31 Abs. 1 Satz 2 der Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung (ThürGemHVO)

Die Stadt Neumark vermietet den im ersten Stock des stadteigenen Gebäudes Am Alten Gutshof 1, 99439 Neumark, befindlichen Bürotrakt, bestehend aus sieben Büroräumen, einer Toilette, einem Küchenraum (unmöbliert) sowie dazu gehörendem Korridor.

Nutzfläche insgesamt 148,42 m²,
davon Büroräume: 123,24 m².
(siehe beigefügter Grundriss)

Das Gebäude ist zentralgeheizt und verfügt über keinen Aufzug; Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Parkmöglichkeiten sind vor dem Gebäude vorhanden.

Der Mindestmietzins beträgt 5,00 Euro pro Quadratmeter, mithin 742,10 Euro/monatlich, zuzüglich Nebenkosten.

Interessenten bekunden ihre Mietabsicht schriftlich unter Angabe des Mietzinsangebotes bei der

Landgemeinde Am Ettersberg, Berlstedt, Hauptstraße 23, 99439 Am Ettersberg

im verschlossenen Umschlag unter dem Kennwort „Mietangebot Neumark“.

Die Stadt Neumark ist nicht verpflichtet, die o. a. Räume überhaupt oder an einen bestimmten Bieter zu vermieten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der objektbezogenen Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Neumark

Anke Necke
Bürgermeisterin

 

Grundriss (zum Vergrößern anklicken)

grundriss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen